Lebensversicherung Vorsicht bei Vertragsänderung

15.12.2005

Der Steuervorteil für Lebensversicherungen ist schon seit 2005 gestrichen – nur für Altverträge bleibt er bestehen. Aber die Idee, jetzt einfach bei einem Altvertrag die Laufzeit zu verlängern, zieht nicht. Nachträgliche Änderungen wichtiger Klauseln wie Laufzeit, Versicherungssumme oder insgesamt zu zahlende Beiträge sind wie der Abschluss eines neuen Vertrags – und damit ist der Steuervorteil verloren, urteilte der Bundesfinanzhof (Az. VIII R 71/04). Anders kann das sein, wenn im Vertrag schon die Möglichkeit einer späteren Änderung vorgesehen war.

15.12.2005
  • Mehr zum Thema

    Steuerrecht Kosten für Biber­sperre nur bedingt absetz­bar

    - Der Garten einer Familie grenzt an ein natürliches Gewässer. Dort machte sich eine Biberfamilie breit und richtete auch Schäden im Garten an. Die Tiere stehen unter...

    Steuererklärung So prüfen Sie die E-Daten

    - Viele Angaben liegen den Finanz­ämtern elektronisch vor – als sogenannte E-Daten. Sie können fehler­haft sein. Um finanzielle Nachteile zu vermeiden, besser genau prüfen.

    Steuererklärung Wann eine Abgabe Pflicht ist

    - Für knapp die Hälfte der Steuerzahlenden ist eine Steuererklärung Pflicht. Aber auch wer sie freiwil­lig abgibt, kann oft mit vielen hundert Euro vom Finanz­amt rechnen.