Lebensversicherung Verwirrspiel mit Zahlen

15.06.2004
Inhalt

Mit Zahlen zur Eigenkapitalquote, Nettoverzinsung und Stornoquote wirbt manche Versicherung um das Vertrauen potenzieller Kunden. Doch die Informationen sind mit Vorsicht zu genießen. Beispiel Eigenkapitalquote: Wenn das Unternehmen selbst über im Verhältnis zu den Beitragseinnahmen über viel Kapital verfügt, deutet das auf Solidität und Leistungskraft hin. Andererseits kann es aber auch heißen, dass die Kunden verhältnismäßig kurz gehalten werden.

Finanztest erklärt, welche Unternehmenskennzahlen für Lebensversicherer wichtig sind und was sie für Kunden bedeuten.

15.06.2004
  • Mehr zum Thema

    Versicherungs­antrag Mit Gesund­heits­fragen optimal umgehen

    - Kunden müssen Gesund­heits­fragen vor Abschluss einer Versicherungs­police korrekt beant­worten. Sonst können sie später ihren Schutz verlieren. So klappt die Beant­wortung.

    Lebens­versicherung Kunden verkauft – was nun?

    - Der Versicher Generali hat seine Lebens- und Renten­versicherungen an die Abwick­lungs­firma Viridium verkauft. Die Versicherungs­aufsicht Bafin hat den Verkauf am 9....

    Lebens­versicherung, Renten­versicherung Was kommt am Ende raus? Anbieter im Ertrags-Check

    - Kunden mit einer privaten Renten­versicherung oder eine Lebens­versicherung mit Garan­tiezins legen Wert auf Sicherheit. Dies ist wichtig für die Planung ihrer...