Unser Rat

Ablauf­termin. Haben Sie kurz vor dem 7. August 2014 eine Lebens­versicherung oder Renten­versicherung ausgezahlt bekommen? Wenn der Posten „Bewertungs­reserven“ viel nied­riger ausfällt als in voran­gegangenen Stand­mitteilungen, haken Sie beim Versicherer nach. Einige Versicherer haben die Auszahlung zu früh gekürzt, obwohl das neue Recht noch gar nicht galt. Sind über­haupt keine Bewertungs­reserven ausgewiesen, verlangen Sie eine trans­parente Abrechnung.

Beschwerde. Zweifeln Sie daran, dass Ihr Versicherer Sie korrekt an seinen „Bewertungs­reserven“ beteiligt und kann er die Zweifel nicht ausräumen, beschweren Sie sich beim Ombuds­mann (versicherungsombudsmann.de) oder bei der staatlichen Versicherungs­aufsicht (bafin.de/beschwerden). Seit dem 7. August 2014 dürfen die Lebens­versicherer erheblich weniger Reserven auszahlen. Sie selbst können aber nicht über­prüfen, ob Sie korrekt beteiligt werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.