Lebens­versicherung Signal Iduna zahlt nach

1
Lebens­versicherung - Signal Iduna zahlt nach
Haus­aufgabe für Ulrich Leitermann – den künftigen Vorstands­vorsitzenden von Signal Iduna. Das Unternehmen muss Kunden mehr Geld auszahlen.

Kunden, die ihre Kapital­lebens- oder Renten­versicherung beim Versicherer Signal Iduna gekündigt oder beitrags­frei gestellt haben, bekommen Geld zurück. Das gilt, wenn sie ihren Vertrag im Zeitraum zwischen Ende Juli 1994 und Dezember 2007 abge­schlossen haben und die dreijäh­rige Verjährungs­frist für ihren Anspruch noch läuft.

Nach dem Urteil des Bundes­gerichts­hofs (BGH) sind Klauseln unwirk­sam, nach denen der Versicherer die Vermitt­lerkosten von den ersten Beiträgen abzieht (Az. IV ZR 200/10). Die Richter haben Signal Iduna ebenso untersagt, Storno­gebühren abzu­ziehen. Damit steht Kunden ein höherer Rück­kaufs­wert zu.

Der BGH hatte bereits ähnliche Urteile gegen die Lebens­versicherer Deutscher Ring, Ergo und Generali sowie deren Töchter verhängt. Geklagt hatte in allen Fällen die Verbraucherzentrale Hamburg.

Tipp: Fordern Sie Ihr Geld schriftlich ein. Bei der Verbraucherzentrale Hamburg, www.vzhh.de, finden Sie einen Muster­brief (Stich­wort „Nach­schlag“).

1

Mehr zum Thema

  • Lebens­versicherung, Renten­versicherung Was kommt am Ende raus? Anbieter im Ertrags-Check

    - Kunden mit einer privaten Renten­versicherung oder eine Lebens­versicherung mit Garan­tiezins legen Wert auf Sicherheit. Dies ist wichtig für die Planung ihrer...

  • Versicherungs­antrag Mit Gesund­heits­fragen optimal umgehen

    - Kunden müssen Gesund­heits­fragen vor Abschluss einer Versicherungs­police korrekt beant­worten. Sonst können sie später ihren Schutz verlieren. So klappt die Beant­wortung.

  • Lebens­versicherung Falsche Informationen

    - Die Heidel­berger Lebens­versicherung und die Generali Lebens­versicherung haben ihre Kunden nicht korrekt über ihr Recht auf Wider­spruch gegen den Vertrags­schluss...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Gelöschter Nutzer am 16.01.2013 um 16:43 Uhr
Nachzahlung zu Lasten anderer Kunden?

Die Signal Iduna ist m.E. ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG). Bedeutet das nicht das die Nachzahlung für gekündigte Verträge zu Lasten deren geht die den Vertrag bis zum Vertragsende behalten und ist das gerecht?