Lebensversicherung Meldung

Der Garantiezins in der Lebensversicherung wird ab 1. Januar 2007 auf 2,25 Prozent gesenkt. So niedrig war er noch nie. Dieser Minizins gilt allerdings nur für Verträge, die ab nächsten Jahr neu abgeschlossen werden. Derzeit liegt die garantierte Mindestverzinsung von Kapital-Lebensversicherungen bei 2,75 Prozent. Was diese Sparformen zusätzlich unattraktiv macht: Den Garantiezins sagen die Gesellschaften nur auf den Sparanteil zu, nachdem vom Beitrag des Kunden Kosten für Verwaltung, Storno, Risiko und anderes abgezogen wurden. Bezogen auf den vollen Beitrag kann der garantierte Zins bei Unternehmen mit hohen internen Kosten durchaus auch unter einem Prozent liegen.

Zwar versprechen fast alle Versicherungsgesellschaften bei Vertragsabschluss, insgesamt eine höhere Vertragsrendite für den Kunden zu erwirtschaften. Die jedoch wird lediglich unverbindlich in Aussicht gestellt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 548 Nutzer finden das hilfreich.