Lebensversicherung

Tipps

08.05.2012
Inhalt
  • Anspruch. Läuft Ihre Kapitallebensversicherung ab oder beginnt die Rente aus Ihrer privaten Rentenversicherung? Dann steht Ihnen seit dem Jahr 2008 eine 50-prozentige Beteiligung an den Bewertungsreserven zu, die Ihr Versicherer auch mit Ihren Beiträgen aufgebaut hat. Die Reserven werden im Geschäftsbericht ausgewiesen. Wenn Ihr Versicherer dort Reserven angibt und Sie nichts bekommen: Schreiben Sie ihm und verlangen Sie Ihren Anteil.
  • Beschwerde. Wenn Sie vom Ver­sicherer trotz Nachfrage keine zufriedenstellenden Informationen bekommen haben, können Sie sich beim Versicherungsombudsmann beschweren. Informationen finden Sie unter www.versicherungsombudsmann.de. Sie erreichen ihn auch unter der Telefonnummer 0 800/3 69 60 00 oder der Faxnummer 0 800/3 69 90 00 sowie per Post: Versicherungsombudsmann, Postfach 080632, 10006 Berlin.
  • Mehr zum Thema

    Lebens­versicherung Zwei­schneidiges Angebot

    - Die Debeka bietet an, Über­schüsse jetzt auszuzahlen. Wer schnell Geld braucht, sollte zugreifen. Andere lieber nicht.

    Lebens­versicherung Allianz stockt Reserven auf

    - Die Allianz Lebens­versicherung führt seit 2018 keine Gewinne mehr an die Allianz Deutsch­land ab, wie jüngst bekannt wurde. Im Jahr 2017 hatte der Lebens­versicherer...

    Alters­vorsorge So bringen Lebens­versicherungen mehr Geld

    - Große Freude lösen die Nach­richten der Lebens­versicherer nicht mehr aus. Bei vielen privaten Kapital­lebens- und Renten­versicherungen zeichnet sich ab, dass die in...