Lebens­versicherung Die Renditen sinken – was tun?

27.02.2014
Inhalt
Lebens­versicherung - Die Renditen sinken – was tun?

Mehr als fünf Jahre nach Beginn der Finanz­krise strapazieren Nied­rigzinsen die Lebens­versicherer mehr denn je. Diese tun sich schwer, mit dem Geld der Kunden ordentliche Über­schüsse zu erwirt­schaften und die klassischen Lebens­versicherungen attraktiv zu verzinsen. Auch der oberste Versicherungs­aufseher der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin), Felix Hufeld, sieht großen Hand­lungs­bedarf. Aber was heißt das für die Millionen von Bürgern, die mit solchen Verträgen vorsorgen? Jetzt schnell kündigen oder bleiben? Und kommt ein Neuab­schluss über­haupt noch infrage?

test erklärt, wie Über­schüsse entstehen und für wen es sich lohnt, über den Ausstieg aus einem laufenden Vertrag nach­zudenken.

27.02.2014
  • Mehr zum Thema

    Alters­vorsorge So bringen Lebens­versicherungen mehr Geld

    - Große Freude lösen die Nach­richten der Lebens­versicherer nicht mehr aus. Bei vielen privaten Kapital­lebens- und Renten­versicherungen zeichnet sich ab, dass die in...

    Lebens­versicherung Was bedeutet der Brexit für Stan­dard-Life-Kunden?

    - Ein Finanztest-Leser fragt: „Wegen des Brexits will der Anbieter meiner britischen Lebens­versicherung, Stan­dard Life, meinen Vertrag von seiner schottischen auf die...

    Lebens­versicherung Was die Lebens­versicherung leistet

    - Lebens­versicherungen sind vielfältig: Risiko­lebens­versicherung, Kapital­lebens­versicherung, fonds­gebundene Renten­versicherung – wir erklären die Unterschiede.