Unser Rat

Schaden­ersatz. Wenn Sie Ihren Vertrag aufgrund falscher oder unvoll­ständiger Informationen Ihres Versicherers gekündigt haben und Ihnen dadurch ein Schaden entstanden ist, können Sie eine Schaden­ersatz­klage erwägen. Dies gilt etwa für den Fall, dass Ihr Versicher nicht darauf hingewiesen hat, dass der Bundes­tags­beschluss noch gar kein Gesetz ist. Lassen Sie sich von einem Fach­anwalt für Versicherungs­recht beraten.

Falsch­beratung. Lassen Sie sich von dubiosen Anla­geberatern nicht dazu verleiten, Ihren Vertrag vorschnell zu kündigen. Meist ist es besser, den Vertrag durch­zuhalten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.