Die Verbraucherzentrale Sachsen hat Produktinformationsblätter geprüft und erhebliche Mängel festgestellt. Die Blätter werden Kunden von Lebensversicherern ausgehändigt, wenn sie einen Vertrag schließen. Oft sei die Beitragshöhe nicht in Euro ausgewiesen, es fehle der Hinweis auf die Modellrechnung oder das Blatt gelte gleich für mehrere Tarife. Ohne ordnungsgemäßes Informationsblatt beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen. Sie beträgt bei Lebens- und Rentenversicherungen 30 Tage. Der Kunde kann den Vertrag dann also auch später noch widerrufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 63 Nutzer finden das hilfreich.