Ein Reisender, der sich auf einem Kreuzfahrtschiff beim Volleyballspiel aufgrund des nassen Bodens verletzt, hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadenersatz. Hier handele es sich um das allgemeine Lebensrisiko, entschied das Landgericht Darmstadt (Az. 13 O 577/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.