Die Zahl der Lebens­mittel­infektionen ist 2014 in der EU gestiegen. Die Europäische Behörde für Lebens­mittel­sicherheit teilte mit, dass 16 Prozent mehr Bürger an Listerien erkrankten als 2013. Auch Infektionen mit dem Darmkeim Campyl­obacter stiegen um 10 Prozent. Sie sind die am häufigsten gemeldete lebens­mittel­bedingte Krankheit in der EU. Im Special Hygiene in der Küche stehen Tipps, wie man sich schützen kann.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.