Lebens­mittel aus dem Internet Meldung

Wer frische Lebens­mittel online bestellt, erhält sie in der Regel pünkt­lich, aber nicht immer richtig gekühlt. Das zeigen Testkäufe der Verbraucherzentrale Brandenburg. Die Verbraucherschützer bestellten in 32 Onlineshops 134 Produkte. Mehr als jedes zweite Produkt, das gekühlt werden müsste, war bei der Lieferung zu warm. Teils lag die Temperatur deutlich über den empfohlenen Norm­werten (siehe Grafik). Weiteres Manko: Bei frischer Ware fällt viel Verpackungs­müll an.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.