Lebensgefährlich Meldung

Handytelefonate am Steuer sind gefährlicher, als mit Alkohol im Blut zu fahren. Das ergab eine Studie des britischen Labors für Verkehrsforschung TRL. Im Durchschnitt brauchten Fahrer mit Handy in der Hand eine halbe Sekunde länger als normalerweise, um auf Gefahren zu reagieren. Für alkoholisierte Verkehrsteilnehmer (ein Drink) wurde eine Drittelsekunde festgestellt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.