Kabellose Laut­sprecher: Gewohnter Klang, andere Strippen

Laut­sprecher 5.1 Test

Sender und Empfänger vom Cubycon funken die Tonsignale durchs Zimmer.

Praktisch, wenn Laut­sprecher per Funk Anschluss finden. Lästiges Strippenziehen durchs Zimmer entfällt dann. Doch klingen die „Drahtlosen“ auch genauso gut wie Laut­sprecher mit Kabel­anschluss? Wir haben das am 5.1-Set Teufel Cubycon 2 Wireless getestet, dessen Rück­laut­sprecher sich kabellos betreiben lassen. Ergebnis: Tatsäch­lich leidet der Klang nicht. Lediglich bei Pausen und sehr leisen Passagen rauscht es etwas. Zu hören ist das aber nur direkt vor den Boxen oder bei sehr leiser Umge­bung. Die Krux: Damit alles funk­tioniert, muss der Nutzer den Funk­sender mit dem AV-Receiver und den Empfänger mit dem Rück­laut­sprecher koppeln. Das erfordert – Kabel. Zusätzlich benötigen beide einen Anschluss ans Stromnetz. Ist die nächste Steck­dose ein Stück entfernt, muss der Nutzer doch wieder längere Strippen ziehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 81 Nutzer finden das hilfreich.