Onlineberatung: In acht Schritten zur Empfehlung

Virtuell beraten. Mehrere Internethändler bieten eine Onlineberatung für den Laufschuhkauf an. Wir haben uns drei Angebote angesehen:

Gut erklärt. Den besten Eindruck machte runnerspoint.com. Ausgehend vom Geschlecht fragt der Laufberater bis zu acht Punkte ab, beispiels­weise Fußtyp oder Bein­achse. Mit laien­verständlichen Fragen führt er Nutzer durch die Beratung. Auch die beiden anderen Online-Schuhfinder sind für Interes­senten gut durch­führ­bar. Sie setzen beim Käufer jedoch gewisse Kennt­nisse voraus.

Für Fort­geschrittene. Die Schuhkauf-Empfehlungen waren sehr unterschiedlich und nicht immer nach­voll­zieh­bar. Für erfahrene Läufer sind die Onlineanalysen als Ratgeber geeignet. Unerfahrene sollten sich besser an ein Fach­geschäft mit den dort möglichen tech­nischen Analysever­fahren wenden.

Laufschuhe kaufen Test

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.