Laub im Garten Meldung

Wohin mit dem Herbstlaub, das in diesen Wochen den Rasen bedeckt? Was tun, wenn die Mengen für den Komposter zu groß sind? Verteilen Sie die zusammengeharkten Blätter einfach unter Büsche und Hecken. Größere Haufen nutzt der Igel gern als Winterquartier. Eine kleine Höhle aus Steinen oder Holz (zum Beispiel eine auf dem Kopf stehende Obstkiste mit Eingang) im Innern des Hügels wirkt für die Stacheltiere besonders einladend. Damit der Wind die Blätter nicht verweht, kann man abgeschnittene Zweige als seitliche Begrenzung in die Erde stecken. Den Winter über ist der Boden so optimal geschützt. Im Frühjahr lässt sich der Laubvorrat dann zum Mulchen oder als Kompostbeigabe nutzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 273 Nutzer finden das hilfreich.