Last-Minute-Reisen Spätbuchen lohnt sich

28.07.2011
Inhalt
Last-Minute-Reisen - Spätbuchen lohnt sich

Früh buchen oder lieber auf die Last-Minute-Schnäppchen warten? So lautet jedes Jahr die Frage bei der Urlaubsplanung. Wenn es nach den Veranstaltern ginge, bringt der Urlauber seine Sommerferien frühzeitig unter Dach und Fach. Der test-Preisvergleich von 112 Pauschalreisen erbrachte dagegen mehr Vorteile für Last-Minute-Bucher. Bei rund der Hälfte der überprüften Reisen war der Last-Minute-Preis günstiger als der Frühbucherpreis. Wie zum Beispiel bei Fernreisen nach Kuba und in die Dominikanische Republik: Bei diesen Reisezielen lohnt es sich fast immer, spät zu buchen.

28.07.2011
  • Mehr zum Thema

    Reisekrankheit Diese Mittel helfen gegen Reise­übel­keit

    - Kurvige Straßen und turbulente Flüge können die Urlaubs­reise verleiden. Die Stiftung Warentest nennt Mittel, mit denen sich Schwindel und Brech­reiz vorbeugen lässt.

    Reiser­ücktritts­versicherung Gute Policen für Reise­rück­tritt und -abbruch

    - Wer eine Reise wegen Krankheit kurz­fristig absagen muss, zahlt oft hohe Storno­kosten. Reise­rück­tritts­versicherungen kommen dafür auf – bei Covid-19 aber nicht alle.

    Versicherungen auf Reiseportalen Schneller Klick – oft zweite Wahl

    - Reiseportale wie HolidayCheck, Expedia.de und Opodo bieten Urlaubern die Möglich­keit, ihre Reise gegen Risiken wie Krankheit und Gepäck­verlust abzu­sichern – und das...