Langlaufski

Für jeden Langläufer der richtige Ski

3

Es muss nicht immer nur bergab gehen: Ski Langlauf durch ebenes Gelände hat auch seinen Reiz. Doch dafür brauchen Sie spezielle Langlaufski: vom breiten und kurzen Nordic-Cruiser fürs beschauliche Wandern bis zum Skater für den Rennsport. Wir stellen Ihnen die vier verschiedenen Ski-Typen vor.

Langlaufski Testergebnisse für 17 Langlaufski 12/2011

Inhalt

Nordic Cruiser Nowax-Ski: Für Einsteiger bis Skiwanderer

Breit und kurz: Nordic Cruiser Nowax-Ski stellen keine allzu großen Ansprüche an den Skiläufer. Sie sind geeignet für viele Nutzer, vom Einsteiger bis zum sport­lich orientierten Gelegen­heits­läufer. Sie sind recht einfach zu fahren und zu steuern. Die größere Breite gestattet durch­aus auch das Fahren abseits der Piste in ungespurtem Gelände.

Sport­licher Nowax-Ski: Für erfahrene Frei­zeitläufer

Schmal und lang: Der sport­liche Nowax-Ski fordert von seinem Nutzer ein gerüttelt Maß an Fahr­technik und Erfahrung. Je länger der Ski, umso besser muss die Technik sein. Durch den schmalen Quer­schnitt laufen sie leichter aus der Spur. Es sind Ski für jede klassische Loipe. In ungespurtem Gelände sind sie selbst für gute Lang­läufer schwieriger zu beherr­schen.

Sport­licher Wax-Ski: Für Experten und Renn­läufer

Lang, schmal und ohne Schuppen: Für Lang­lauf­begeisterte sind glatte, gewachste Wax-Ski das Nonplus­ultra der Lang­lauf­ausrüstung. Bei Rennen wird selten was anderes benutzt. Anders als der Mittel­europäer, der als Frei­zeitski eher Nowax-Modelle nutzt, fahren Skandina­vier vermehrt Wax-Ski. Das Schwierigste daran ist das fachgerechte Wachsen.

Skating-Ski: Für athletische Lang­lauf­profis

Schmal und kurz: Skater eignen sich nur für konditions­starke Läufer. Die wiederum erreichen durch die Skating-Technik höhere Geschwindig­keiten. Skating-Ski haben wie Wax-Ski eine glatte Lauffläche ohne Steig­hilfe. Klassischer Lang­lauf ist damit nicht möglich. Skaten klappt nur auf präparierten Pisten. Im weichen Schnee abseits der Piste ist Skaten schwierig.

3

Mehr zum Thema

  • Haut und Haar Gepflegt durch den Winter

    - Draußen kalt, drinnen warm – der Winter fordert Haut und Haaren einiges ab. Wir geben Tipps, wie die passende Pflege aussehen sollte und weshalb UV-Schutz dazu gehört.

  • Winterreifen und Schnee­ketten Welche Regeln hier und im Ausland gelten

    - Mit dem Auto in den Skiurlaub? Wer bei Schnee und Eis in die Ferien will, sollte Winterreifen montieren. Doch die Regeln dafür sind in den EU-Ländern unterschiedlich.

  • Augen­schutz Sonnenbrille gegen dauer­hafte Schäden

    - Starkes Sonnenlicht kann im Winter die Augen schädigen – und das nicht nur in den Bergen und bei Schnee. Auch im schnee­freien Flach­land reflektieren die UVA- und...

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Balu13 am 07.02.2021 um 17:21 Uhr
Bitte einen neuen test

Nach 10 Jahren wäre ein Test mal wieder schön.

Profilbild Stiftung_Warentest am 03.01.2019 um 09:46 Uhr
Testwunsch Langlaufski

@HotFirefly: Vielen Dank für die Testanregung, die wir gerne an die zuständige Fachabteilung im Hause und unser Planungsgremium weiterleiten. Wie schnell dieser Wunsch realisiert werden kann, können wir Ihnen derzeit nicht sagen. (spl)

HotFirefly am 02.01.2019 um 22:58 Uhr
Bitte ein neuer Test in 2019

Es wäre prima, wenn es in 2019 einen neuen Test gäbe,da die getesten Ski in dieser Ausführung seit Jahren nicht mehr im Fachhandel erhältlich sind. Danke für ein Feedback!