Laminat- und Parkettpflege

Flecken: Was auf Laminatböden hilft

Zurück zum Artikel
Inhalt
  1. Überblick
  2. Laminat- und Parkettpflege
  3. Tabelle: Flecken: Was auf Laminatböden hilft
  4. Artikel als PDF (2 Seiten)

Verunreinigung

Wird entfernt mit

Gummi-Abrieb, Absatzstriche, Straßenschmutz, Buntstifte, Ölkreide

Trocken abbürsten, zum Beispiel mit weißem Nylonschwämmchen (Pad).

Obst, Beeren, Milch, Bier, Wein, Tee, Limonade

Sofort mit saugfähigem Tuch aufnehmen. Eingetrocknetes mit Laminat- oder Neutralreiniger abwischen, trocken reiben.

Urin, Blut

Sofort mit feuchtem Tuch abwischen. Eingetrocknetes trocken abbürsten, fest Anhaftendes mit Laminat- oder Neutralreiniger abwischen, trocken reiben.

Filzstifte, Tinte, Tusche, Lippenstift, Kohlepapier, Nagellack, Schuhcreme, Lack, Öl, Teer, Schmiere

Vorsichtig mit lösemittelgetränktem Tuch (wenig Azeton, Essigessenz, Universalverdünner) abwischen, nur im verfleckten Bereich. Sicherheitsvorschriften beachten!

Schokolade, Fettfilme, Speiseöl

Laminat- oder Neutralreiniger.

Quelle: EPLF European Producers of Laminate Flooring; www.tischler.de

Mehr zum Thema

  • Wasch­mittel und Wasch­maschine Wäsche waschen – alle Infos

    - Wie viele Wasch­mittel sind nötig? Pulver oder Flüssig­wasch­mittel? Was bringen Eco-Programme? Hier finden Sie Antworten zu den Themen Wasch­mittel und Wasch­maschine.

  • Weich­spüler im Test 6 von 21 Weich­spülern sind gut

    - Für manche sind Weich­spüler schlicht über­flüssig, für andere unver­zicht­bar. Im Test schneiden die meisten eher mittel­mäßig ab. 21 Weich­spüler hat die Stiftung...

  • Umfrage Wie nutzen Sie Ihre Wasch­maschine?

    - Voll beladen oder halb? Nach Gewebe oder nach Farbe sortiert? Mit Pulver, Flüssig­wasch­mittel oder Kapseln? Maximale Schleuderdrehzahl oder weniger? Diese Fragen stellt...