Läusekämme aus test 09/2008

Läusekämme verschiedener Zinkenlängen haben wir letzt­mals 2008 getestet. Hier fassen wir die damaligen Test­ergeb­nisse zusammen. Ob die Kämme weiterhin unver­ändert angeboten werden, haben wir nicht über­prüft.

Kurze Zinken

Kamm zu Aesculo Gel „L“ mit integrierter Lupe

(Der Kamm ist Bestand­teil des gleichnamigen Läuse­mittel­gebindes)
Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Befriedigend
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Gut

Flexible Kunst­stoff­zinken. Lange Leiste. Hinter den Ohren können sich Strähnen verfangen. Reinigung befriedigend. Gebrauchsinfo mehr­sprachig.

Kamm zu Paranix

(Der Kamm ist Bestand­teil des gleichnamigen Läuse­mittel­gebindes)
Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Gut
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Befriedigend
Stahlzinken können durch ihre nach außen gebogene Anordnung nicht besonders gut an der Kopf­haut geführt werden. Die geringen und generell ungleich­mäßigen Zinken­abstände verursachten Ziepen bei langem und lockigem Haar. Neben dem Kamm ist eine Duschhaube Bestand­teil des Läuse­mittel­gebindes.

Prioderm Nissen- und Läusekamm

(In Deutsch­land nicht vertrieben. In der Schweiz 12,95 Schweizer Fr., zirka 7,95 Euro. Laut Anbieter neue Bezeichnung Mundipharma)
Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Gut
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Mangelhaft
Einer der besseren Kämme im Test. Durch Anordnung der Zinken­enden und gewinkelten Griff gute Bewertungen auch beim Kämmen hinter den Ohren. Stahlzinken. Die sehr kleinen, gleich­mäßigen Zinken­abstände verursachen nur vereinzelt Ziepen. Sehr kleiner Kunst­stoff­griff. Durch die Form des Schafts Probleme bei der Reinigung. Info fehlt.

CareLine Nissenkamm aus Kunststoff, ca. 1,75 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Befriedigend
Hand­habung: Ausreichend
Gebrauchsinfo: Mangelhaft
Probleme: Kleiner Griff und Leiste, Zweiseitig­keit bei langem und lockigem Haar – hakt hinter den Ohren, Strähnen können sich verfangen. Ohne Info.

Dr. Jung­hans, Nissenkamm Metall, ca. 6,45 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Ausreichend
Stahlzinken mit gerade ange­ordneten Enden. Gleitet gut durchs Haar, kann gut nahe der Kopf­haut geführt werden. Wegen kurzer Zinken bei lockigem Haar unter Durch­schnitt.

Kamm zu mosquito Läuse Shampoo

(Der Kamm ist Bestand­teil des gleichnamigen Läuse­mittel­gebindes)
Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Befriedigend
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Gut
Stahlzinken, für langes und lockiges Haar etwas kurz. Gut an Kopf­haut zu führen. Kleiner Kamm und Griff, u. U. schwierig zu halten. Info mehr­sprachig. Mit Duschhaube.

Mittel­lange Zinken

Frank Nissenkamm mit Metall­zähnen + Lupe, ca. 8,45 Euro

Bei kurzem Haar: Befriedigend
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Befriedigend
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Gut
Stahlzinken. Langer Griff „griffig“. Probleme bei langem und lockigem Haar sowie hinter den Ohren; Strähnen können sich verfangen. Kein Ziepen. Schlecht zu reinigen.

Rausch Nissenkamm/ (Shantys Nitcomb-M2), ca. 8,50 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Befriedigend
Bei langem Haar: Befriedigend
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Gut
Stahlzinken. Zwei Zinken­leisten; für lange Haare etwas zu breit, langer Griff erschwert Auskämmen hinter den Ohren. Zinken stehen sehr eng, deshalb schlecht zu reinigen.

Lange Zinken

Coscura Nissenkamm, Lauskamm, ca. 2,30 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Gut
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Mangelhaft
Mit Stahlzinken und Flach­griff aus Kunststoff. Der einzige Kamm mit langen Zinken und gleich­mäßigen Zinken­abständen. Ziept nicht. Nach außen gebogene Anordnung der Zinken­enden: Kann deshalb nicht gleich­mäßig an der Kopf­haut geführt werden. Ohne Gebrauchs­information.

Nisska, ca. 12 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Gut
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Ausreichend
Gebrauchsinfo: Gut
Flach­griff und Zinken aus Stahl. Hand­habung durch nach außen gebogene Zinken­enden und rasch glitschigen Griff erschwert. Rück­stände können sich im Griff fest­setzen. Ziepen durch unregelmäßige, zum Teil sehr enge Zinken­abstände. Natrium­bikarbonat zur Verbesserung der Kämm­barkeit. Gebrauchsinfo in 13 Sprachen.

Paracelsia Nissenkamm, ca. 9,95 Euro

Bei kurzem Haar: Gut
Bei lockigem Haar: Gut
Bei langem Haar: Gut
Hand­habung: Befriedigend
Gebrauchsinfo: Befriedigend
Instabiler Steck­mecha­nismus aus Kunststoff: Bürste, Griff mit Lupe, Kamm mit kleinem Griff. Stahlzinken. Lupe verschmiert rasch. Unregelmäßige, zum Teil sehr enge Zinken­abstände, Ziepen. Nach außen gebogene Zinken­enden erschweren das Führen auf der Kopf­haut. Reinigung schwierig.

Jetzt freischalten

TestLäuse­mittel im Test28.08.2018
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 5 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.