Fast 80 Prozent der Deutschen werden von Lärm belästigt. Fast jeder fünfte ist hörgeschädigt. Und bereits jeder vierte Jugendliche hat nicht heilbare Schäden durch Lärm. Um vorzu­beu­gen, gilt es, schon Kinder aufzuklären. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat dazu Materialien entwickelt, zum Beispiel das PC-Spiel „Radio 108,8“ für Kinder zwischen zehn und zwölf: www.bzga.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 202 Nutzer finden das hilfreich.