Frauen liegen heute im Schnitt zehn bis zwölf Stunden in den Wehen, 2,6 Stunden mehr als vor fünfzig Jahren. Das schreiben Forscher der Universität Utah (USA). Oft seien Mütter heute älter, schwerer oder nutzen die schmerzlindernde Periduralanästhesie. Sie verlängert die Wehen bis zu 90 Minuten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 53 Nutzer finden das hilfreich.