Ländlicher Tourismus in der Eu Meldung

Die Europäische Union hat im Oktober die zehn besten ländlichen Reiseziele mit dem Eden-Preis (Euro­pean Destinations of Excellence) für „herausragende ­europäische Reiseziele“ ausgezeichnet. Eden soll ­einerseits auf die Qualität, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten europäischer Reiseziele aufmerk­sam machen und andererseits Reiseziele in den Vordergrund stellen, die kommerziellen Erfolg mit sozialer, kultureller und ökologischer Nachhaltigkeit verbinden. Die Sieger sind:

  1. Das Pielachtal im niederösterreichischen Voralpenland
  2. Durbuy in Belgien. Die kleinste Stadt der Welt
  3. Der kroatische Kurort Sveti Martin na Muri
  4. Das Tróodos-Gebirge auf Zypern
  5. Die nordgriechische Region Florina
  6. Die Region Örség im äußersten Westen Ungarns
  7. Die Kommune Clonakilty an der Südwestküste ­Irlands
  8. Specchia in Apulien im Süden Italiens
  9. Kuldiga, das als das Venedig Lettlands bezeichnet wird
  10. Die Stadt Nadur auf Maltas Schwesterinsel Gozo

Dieser Artikel ist hilfreich. 195 Nutzer finden das hilfreich.