Ist einem Sportler bei Abschluss eines Fitnessvertrags bekannt, dass er wegen einer chronischen Krankheit das Studio eventuell nicht nutzen kann, hat er kein Sonderkündigungsrecht (Amtsgericht München, Az. 213 C 22567/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.