Eine Frau, die bei der Arbeit von einem Gabelstapler überfahren wurde, bekommt keine Verletztenrente von der Berufsgenossenschaft. Nach einem Gutachten entstanden durch den Unfall bleibende Schäden von 10 Prozent. Für eine Verletztenrente seien aber 20 Prozent nötig, so das Sozialgericht Stuttgart (Az. S 1 U 3385/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.