Ein Radfahrer, der trotz roter Ampel die Straße überquert, mit einem Lkw kollidiert und dabei schwer verletzt wird, muss seinen Schaden selbst tragen. Dies hat das Oberlandesgericht Koblenz entschieden. Ein solches Verhalten, so die Richter, sei grob verkehrswidrig und extrem riskant. Az: 12 U 500/10.

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.