Wurde der Urlaub aus dringenden betrieblichen oder persönlichen Gründen nicht genommen, muss auch ohne Antrag ins Folgejahr übertragen und in den ersten drei Monaten genommen werden (LAG Kiel, Az. 3 Sa 433/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 50 Nutzer finden das hilfreich.