Wohnungs­eigentümer dürfen beschließen, dass der Eingang per Kamera über­wacht wird, wenn ein berechtigtes Interesse besteht, etwa um Fahr­raddiebstahl und Graffiti zu verhindern (Bundes­gerichts­hof, Az. V ZR 220/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.