Der Schallschutz einer Mietwohnung ist mangelfrei, wenn er den zum Bautermin gültigen DIN-Normen entspricht, auch wenn später der Fußboden erneuert wird und sich der Schallschutz zur Wohnung darunter verschlechtert (Bundesge­richtshof, Az. VIII ZR 131/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 404 Nutzer finden das hilfreich.