Zieht ein Ehepartner aus, darf er nur Sachen „zur Deckung des Notbedarfs“ mitnehmen. Endgültig aufgeteilt wird im Hausratverfahren (OLG Koblenz, Az. 9 UF 82/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 49 Nutzer finden das hilfreich.