Will eine Teilzeitkraft wieder voll arbeiten, hat sie Vorrang vor externen Bewerbern gleicher Eignung (Bundesarbeitsgericht, Az. 9 AZR 874/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 51 Nutzer finden das hilfreich.