Der Kaffee­röster Tchibo darf weiterhin keine Versicherungen und Finanz­dienst­leistungen über sein Internetportal anbieten, ohne dafür eine Genehmigung zu haben. Das Ober­landes­gericht Hamburg hat die Berufung von Tchibo gegen ein Urteil des Land­gerichts Hamburg zurück­gewiesen (Az. 408 O 95/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.