Verkratzt ein Pkw-Besitzer auf dem Weg zum Auto mit dem Einkaufswagen einen fremden Pkw, greift nicht die Privathaftpflichtversicherung, sondern – unter Verlust des Schadenfreiheitsrabatts – die Kfz-Haftpflicht, weil das Beladen und die direkten Vorbereitungen in ihren Bereich fallen (AG Frankfurt / Main, Az. 301 C 769/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.