Rutscht eine Kundin an der Gemüsetheke auf einer Weintraube aus, erhält sie kein Schmerzensgeld, weil solcher Unrat in diesen Bereichen normal ist (Amtsgericht Köln, Az. 135 C 156/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 28 Nutzer finden das hilfreich.