Wer bei einem Wendemanöver auf Straßenbahnschienen anhalten muss, um den Gegenverkehr abzuwarten, trägt bei einer Kollision mit der Bahn die Hauptschuld (Brandenburgisches Oberlandesgericht, Az. 12 U 145/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 63 Nutzer finden das hilfreich.