Für Fahrten zur Arbeit muss das Finanzamt bei einer Fünf-Tage-Woche 230 Arbeitstage anerkennen, bei einer Sechs-Tage-Woche 260 bis 280 Tage (Finanzgericht München, Az. 13 K 4371/07). Für Lehrer gelten wegen der Ferien maximal 200 Tage (FG Sachsen-Anhalt, Az. 4 K 483/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 444 Nutzer finden das hilfreich.