Wirft ein Schüler in der Pause einen Feuerwerkskörper in eine Gruppe von Mitschülern, muss er nicht haften, wenn der Nachweis fehlt, dass er absichtlich Schaden anrichten wollte (BGH, Az. VI ZR 163/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.