Ist die Mietvertragsklausel unwirksam, aber der Vermieter weist dennoch bei Ende der Mietzeit auf die Renovierungspflicht hin und der Mieter geht daher zum Anwalt, muss der Vermieter den Anwalt zahlen (KG, Az. 8 U 190/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.