Eine Gemeinde muss einen öffent­lichen Park­platz von Schnee und Eis nur befreien, wenn er belebt ist und Menschen dort längere Stre­cken zu Fuß gehen müssen (Land­gericht Coburg, Az. 13 O 678/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.