Wer ein Haus verkauft, muss Schäden, die er kennt, voll­ständig nennen. Wurde das Dach nach Marderfraß teilsaniert und sind weitere Schäden möglich, muss der Verkäufer dies dem Käufer sagen. Ansonsten muss er spätere Sanierungs­kosten ersetzen (Ober­landes­gericht Koblenz, Az. 4 U 874/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.