Kraftfahrer, die nur zum Betrieb fahren, um auf ein Betriebsfahrzeug umzusteigen, sind bereits mit dem Start von zuhause auswärts tätig: Für die Fahrt mit ihrem Auto zum Betrieb machen sie je Fahrkilometer 30 Cent geltend oder die tatsächlichen Kilometerkosten, für die Verpflegung ab 8 Stunden Abwesenheit 6 bis 24 Euro Pauschale, für die Übernachtung in der Schlafkabine ohne Belege 5 Euro (BFH, Az. VI R 48/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.