Urlauber können einen ausländischen Reise­ver­anstalter in Deutsch­land verklagen – zum Beispiel, um den Reise­preis zurück­zufordern oder um eine Entschädigung für vertane Urlaubs­zeit zu verlangen. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden (Az. X ZR 157/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.