Mitglieder gesetzlicher Kassen haben nur Anspruch auf Über­nahme der Kosten für ärzt­lich verordneten Reha-Sport, wenn sie aufgrund ihrer Erkrankung nicht an anderen Sport­gruppen teilnehmen können (Sozialge­richt Stutt­gart, Az. S 16 KR 8187/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 28 Nutzer finden das hilfreich.