Rechtsschutzversicherer müssen häufiger als bisher für Geldanlagestreitigkeiten zahlen (Oberlandesgericht München, Az. 29 U 589/11). Die Richter hielten eine Vertragsklausel der DAS für unwirksam. Der Versicherer wollte Streit um Geldanlagen wie Aktien, Fonds und Anleihen ausschließen. Details unter www.test.de/anlegerrechtsschutz.

Dieser Artikel ist hilfreich. 292 Nutzer finden das hilfreich.