Erlaubt die Firma Raucher­pausen, darf sie einen lang­jährigen Mitarbeiter, der drei Stunden täglich raucht, nicht entlassen, denn sie kann die Pausen von der Arbeits­zeit abziehen (LAG Mainz, Az. 10 Sa 562/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.