Es spricht nichts dagegen, dass Betriebsinhaber ihre Gewinne auf dem Formular „Anlage EÜR“ ermitteln müssen statt wie früher in einer formlosen Einnahmeüberschussrechnung. Das Formular kann das Finanzamt leichter prüfen (Bundesfinanzhof, Az. X R 18/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 107 Nutzer finden das hilfreich.