Banken dürfen für ein Pfändungs­schutz­konto keine Zusatz­gebühren nehmen (OLG Schleswig, Az. 2 U 10/11). Gegen ein gleiches Urteil des OLG Dresden (Az. 8 U 132/12) zieht die Kreissparkasse Döbeln vor den Bundes­gerichts­hof. Kunden sollten Konto­auszüge aufbewahren, um bei einem positiven Urteil Geld zurück­fordern zu können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.