Ein Zahnarzt darf nicht mit einem Pauschalpreis für Zahnimplantate werben. Ein Pauschalpreis täusche den Kunden und sei deshalb unzulässig, so das Landgericht Bonn (Az. 14 O 184/10). Es werde verschleiert, dass zwangsläufig weitere Kosten entstehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 76 Nutzer finden das hilfreich.