Kunden können jeder­zeit frist­los kündigen und müssen nur die bis dahin gegebenen Leistungen zahlen. 5 100 Euro für ein Video­profil sind aber zu viel, der Service muss 5 000 Euro erstatten (Land­gericht Hamburg, Az. 307 O 104/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.