Ärzte müssen sich weiterbilden. Wurde ein alternatives Narkosemittel schon vor Jahren in einer Fach­zeit­schrift vorgestellt, muss ein Anästhesist eine Patientin informieren (OLG Koblenz, Az. 5 U 1450/11).

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.